Über mich

Ihr sportlich eleganter Auftritt!

Die Faszination und Emotionalität die Zeitgenössische Musik auslösen kann, hat mich als Kind ergriffen als ich mit staunenden Ohren und Augen einem meiner ersten Konzerte mit präpariertem Klavier beiwohnen durfte. Was für ein Potential!  Eine neue Welt aus Klängen und Geräuschen, die gefunden und entdeckt werden, neue Klangwelten und neuartige Kompositionsformen, die sich daraus entwickeln. 

Der Gesang ist für mich das Unmittelbarste. Es war für mich immer ein existentielles Bedürfnis zu Singen aber auch, darüber hinaus in völlig neuartige Regionen der Möglichkeiten mit der ausgebildeten Stimme und Stimmtechnik vorzustoßen. Ich wollte es nie einsehen, dass die klassische Opernausbildung die Stimmen in Fächer einteilte und fand das nie ausreichend für die vielfältigen Möglichkeiten des Singens. Wie verändert sich zum Beispiel Gesang, wenn ich das Instrument - den Körper - neuen Bedingungen unterziehe? Die Idee des präparierten Klaviers übertrage ich auf die Gesangsstimme.

Es interessiert mich, wie das Singen sich verändert und erweitert, wenn ich zum Beispiel unter Wasser singe oder im Feuer oder beim Sport.

Es interessiert mich, wie ich mit der Stimme in einem Ensemble von Geräuschen und Klängen arbeiten kann, die zum Beispiel beim Kochen entstehen, bei alltäglichen Geräuschkulissen, die wir alle kennen.

Es interessiert mich, wie ich meinen Gesang in der Virtuosität, der Technik und im Stimmumfang entwickeln kann.

Die Gesangsstimme ist für mich der Ausdruck meiner Persönlichkeit, nackt und einfach stelle ich durch die Stimme dar was ich bin.

Meine Stimme bin ich.

Kurzprofil im PDF-Format [57kB] »